BMBF Mintmagie

Website

Herausforderung

MINT sind vier Buchstaben, die viel mehr bieten als (nur) Unterricht in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Um Schülerinnen und Schülern die Welt der MINT zu erschließen, soll ein neues Online-Angebot als sprichwörtlicher digitaler „Türöffner ins MINT-Universum“ dienen mit hilfreichen Hinweisen auf Orte und Termine, an denen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik für die Zielgruppe erlebbar werden.

Gelauncht werden sollte eine zunächst textlich reduzierte, aufmerksamkeitsstarke Website zum Start der diesjährigen IdeenExpo Mitte Juni 2019, die das technische und strukturelle Potential besitzt, sich im weiteren Verlauf der Kampagne inhaltlich und konzeptionell weiterzuentwickeln.

Lösung

Die Kommunikationsagentur des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), familie redlich aus Berlin, konzipierte einen angesichts des Mediennutzungsverhaltens der Zielgruppe für mobile Endgeräte optimierten Onepager mit Scroll-Funktion zu den einzelnen Sections. Das von uns entwickelte Baukastensystem für Onepager erlaubte es, den zeitlich eng gesteckten Rahmen für das Projekt einzuhalten und die Website innerhalb kurzer Zeit sowohl in responsivem Layout als auch barrierefrei zu realisieren. Zudem wurde die Website so aufgebaut, dass sie im weiteren Verlauf der Kampagne problemlos um weitere Inhalte und interaktive Elemente ergänzt werden kann.
Auftraggeber
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektzeitraum
  • Mai bis Juli 2019
Technologien
  • OpenText
  • Adiqua
Kompetenzen
  • Technische Entwicklung
  • CMS/Datenmanagement
  • Barrierefreiheit
  • Responsive Web
PROJEKT 8 / 53