BMBF Stipendienlotse

Internetdatenbank

Herausforderung

Die Stipendienkultur in Deutschland ist sehr vielfältig, aber auch unübersichtlich, was die Suche nach einem passenden Stipendium erschwert. Das BMBF trat daher mit dem Wunsch an uns heran, eine einheitliche Datenbank zum Recherchieren von Stipendienangeboten für Schüler, Auszubildende und Studierende ins Leben zu rufen.

Lösung

Für den Stipendienlotsen gab es zu Beginn nur eine Liste von bekannten Stipendiengebern. Um das Angebot auszubauen und möglichst viele Stipendien aufzunehmen, wurde mit Hilfe von mehreren studentischen Hilfskräften über Monate recherchiert. Alle gesammelten Daten wurden daraufhin in eine eigens entwickelte Datenbank aufgenommen. Über einen ausgeklügelten Suchalgorithmus ist es nun den Benutzern des Stipendienlotsen möglich, sich Stipendien zu definierten Anforderungen in Sekundenschelle auflisten zu lassen. Kontaktdaten zu den entsprechenden Stipendiengebern erleichtern die Kontaktaufnahme. Der Stipendienlotse wird kontinuierlich durch ein Redaktionsteam auf einem aktuellen Stand gehalten und enthält inzwischen mehr als 1500 Stipendienangebote.
Auftraggeber
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektzeitraum
  • 2010 bis heute
Technologien
  • Adiqua
Kompetenzen
  • Strategie & Beratung
  • Design & Usability
  • Technische Entwicklung
  • CMS/Datenmanagement
  • Barrierefreiheit
PROJEKT 4 / 40